Ulrich Zeh ist aus dem regionalen Kunstbewusstsein der letzten Jahrzehnte als Maler und Kunsterzieher nicht wegzudenken. Die Ausstellung zeigt posthum eine breite Auswahl aus dessen künstlerischem Wirken.

Annina kARsT war Schülerin von Ulrich Zeh und wurde in ihrem künstlerischen Werdegang von Zeh begleitet und geprägt. Die farbenfrohen und ausdrucksstarken Werke ziehen den Betrachter in den Bann und sind vom Zahn der Zeit beeinflusst.

Zusammen ausgestellt ermöglichen die Werke von Ulrich Zeh und Annina kARsT einen lebendigen Austausch zwischen den Generationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.